Holz - Brees neue Welt
Favicon Brees

Massivholz

Eichenbasaltfleck

Holz

Massivholz

Eichensumpf - Fleck

Holz

Massivholz

Eiche natur - Lack oder Öl

Holz

Massivholz

Eichenweiß - Fleck

Holz

Massivholz

Walnuss natürlich - Lack oder Öl

Holz

Massivholz

Eiche grau - Beize oder Öl

Holz

Massivholz

Eichenweißöl

Holz

Massivholz

Eiche schwarz - gebeizt

Holz

Massivholz reinigen

Für die tägliche Reinigung Ihrer Massivholz-Tischplatte reicht die Reinigung mit einem feuchten Tuch. Trocknen Sie den Tisch anschließend gründlich mit einem weichen, trockenen Tuch ab.
Entfernen Sie verschüttete Flüssigkeiten sofort vom Tisch, um zu verhindern, dass sie vom Holz aufgenommen werden und Flecken verursachen.
Verwenden Sie niemals scheuernde oder ätzende Reinigungsmittel, um Ihre Massivholz-Tischplatte zu reinigen.

Pflege von Massivholz

Massivholz ist ein Naturprodukt, das „funktioniert“, schrumpft, wenn Ihr Raum zu trocken ist, und quillt auf, wenn Ihr Raum zu feucht ist. Wenn Ihr Raum zu trocken ist, können kleine Risse im Holz entstehen. Daher wird empfohlen, die Temperatur und Luftfeuchtigkeit in Ihrem Raum so stabil wie möglich zu halten (Faustregel: Raumtemperatur: 18 °C, 50% Luftfeuchtigkeit; Raumtemperatur 22 °C, 60% Luftfeuchtigkeit). Bei Bedarf können Sie die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Raum mit einem Luftbefeuchter regulieren. Außerdem ist es ratsam, regelmäßig zu lüften.
Zur regelmäßigen Pflege können Sie Ihren Massivholztisch mit etwas Möbelöl für Massivholz behandeln. Verwenden Sie zur Behandlung ein trockenes Tuch, mit dem Sie das Öl dünn auf den Tisch auftragen. Stellen Sie immer sicher, dass der Tisch sauber und trocken ist, bevor Sie das Öl auf den Tisch auftragen. Nach der Behandlung mit Öl sollten Sie den Tisch vorsichtig mit einem trockenen Tuch trocken wischen.
Kleine Risse und Flecken können mit einem Scheuerschwamm behandelt werden. Reiben Sie immer in Richtung der Maserung. Danach behandeln Sie den Tisch erneut mit Möbelöl. Zum Schluss den Tisch mit einem trockenen Tuch trocken reiben.